Von Stoffpuppen und ewiger Freundschaft

Stoffpuppen nach Waldorfart herzustellen ist eine große Freude und eine Berufung zugleich. Wir glauben, dass eine Puppe zum besten Freund werden kann und man sich im späteren Alter immer wieder an diesen tollen Spielbegleiter erinnern wird. Freude zu schenken, indem man Freude spürt, mit dem was man macht, ist unsere Motivations- und gleichzeitig Inspirationsquelle.

Und es gibt so viel zu erzählen über die kuschelig weichen Stoffpuppen, z.B. wie sie genau entstehen, aus welchen Materialien sie bestehen, wie sie gepflegt werden können, wenn sie mal dreckig werden. In unserer Puppeterie haben wir all unser Wissen zusammengefasst, um Euch das Handwerk und das Besondere dieser Machart näher zu bringen.

Schwalbenkinder und Schwälbchen

Schwalbenkinder stellen wir in den Größen 35 cm, 40 cm und 45 cm her. Diese Stoffpuppen nach Waldorfart haben Daumen und ausgeformte Fersen sowie eine kleine angedeutete Nasen. Schwälbchen sind noch vereinfachter gestaltet: Sie haben keine Nase und auch die Daumen und Fersen fallen weg. Es sind bereits einige Stoffpuppen nach Waldorfart in unserer Puppeterie entstanden, Unikate und auch Wunschpuppen. In unserem “Familienalbum” bekommt Ihr einen Einblick davon und vielleicht inspiriert Euch ein bestimmtes Schwalbenkind oder Schwälbchen für Eure eigene Wunschpuppe.

Individuelle Wunsch-Puppe

Wir zeigen alle Optionen, aus denen ausgewählt werden kann, um die eigene Wunsch-Puppe zu kreieren. Anhand Eurer Auswahl, stellen wir dann Eure Wunschpuppe her: “Mein liebes Schwalbenkind!”

Wie wir unsere Stoffpuppen herstellen

Nach welchen Gestaltungsprinzipien und wie genau eine Stoffpuppe in unserer Puppeterie entsteht, haben wir ebenfalls zusammengefasst: Ein Schwalbenkind entsteht

Verwendete Naturmaterialien

Unsere Stoffpuppen bestehen aus nachhaltigen Naturmaterialien. Das ist uns besonders wichtig: Schafschurwolle, Baum- und Mohairwolle – unsere flauschigen Puppen-Materialien

Schwalbenkind oder Schwälbchen?

Weshalb Spielen so wichtig ist für die kindliche Entwicklung und ab wieviel Jahren wir unsere Puppen empfehlen: Der allerliebste Spielbegleiter

Und wie kriegt man Flecken von der Puppe weg?

Auf jeden Fall nicht mit einem Waschgang in der Waschmaschine. Wir empfehlen milde Handwäsche: Unsere Puppen-Waschanleitung in Text und Bildern

Menü